Logo

 
 Zurück zur Startseite Startseite
Die Praxis
Legasthenie
Dyskalkulie
AD(H)S
Schulvorbereitungs-
tage
Blickmobil-
Stützpunkt
-> Anmeldung
Seminare, Vorträge
Lernspielkiste.de
Downloads
Materialien
So erreichen Sie die Praxis
Impressum | Datenschutz

 

Blickmobil-Stützpunkt

Lernprobleme ???
Was nun ? Was tun ?

Hat Ihr Kind Schwierigkeiten beim Lesen ?

Es ...
  • liest stockend, unsicher oder sehr schnell, aber flüchtig (Wörter werden erraten),
  • rutscht aus der Zeile,
  • lässt Buchstaben und / oder Endungen weg,
  • verwechselt ähnliche und / oder spiegelbildliche Buchstaben (z.B. m-n, b-d, p-q),
  • überspringt kurze Zwischenwörter,
  • liest sehr ungern und findet Lesen anstrengend,
  • erfasst schlecht den Sinn von gelesenem Text,
  • bekommt Kopfschmerzen nach längerem Lesen,
  • klagt über "schwimmende", "tanzende" oder verschwommene Buchstaben.

Hat Ihr Kind Schwierigkeiten beim Schreiben ?

Es ...
  • hat ein unregelmäßiges Schriftbild,
  • kann die Zeile nicht einhalten,
  • zeigt bei längerem Schreiben ein zunehmend schlechteres Schriftbild und die Anzahl der Rechtschreibfehler nimmt zu,
  • schreibt ein und dasselbe Wort im gleichen Diktat auf mehrere verschiedene Arten,
  • bemerkt Rechtschreibfehler nicht,
  • schreibt aufeinanderfolgende Worte zusammen.

Hat Ihr Kind Schwierigkeiten beim Rechnen ?

Es ...
  • rechnet zählend (Zuhilfenahme der Finger),
  • hat Probleme mit dem Zehnerübergang,
  • kann sich Mengen nicht vorstellen,
  • kann einfache Rechnungen im Kopf nicht "überschlagen",
  • braucht sehr lange um Aufgaben zu lösen,
  • hat Schwierigkeiten mit Textaufgaben.

Oder beobachten Sie bei Ihrem Kind,

dass es ...
  • sich schlecht konzentrieren kann ?
  • rasch ermüdet ?
  • sich leicht ablenken lässt ?

Das Freiburger BlickLabor blickt hinter die Lernprobleme!

Es hilft, Ursachen zu finden und wenn nötig zu beseitigen. Dazu muss man wissen: Auch wenn Augen und Ohren gesund sind, können Defizite im Bereich des Hörens, des Sehens und der Blicksteuerung bestehen. Denn:

"Wir sehen nicht mit den Augen und hören nicht mit den Ohren,
sondern mit dem Gehirn."

Diagnose und Training der Verarbeitung von Sinnesinformationen im Gehirn schaffen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche pädagogische Förderung.

Das BlickLabor, das verschiedene Stützpunkte in Deutschland hat, untersucht drei Wahrnehmungsbereiche. Entsprechende Trainingsgeräte werden entliehen.

Weitere Informationen unter www.blicklabor.de.

Nächster Testtag im Stützpunkt Falkenstein:

(wird hier bekanntgegeben)

Nähere Informationen zur Testung: Blickmobil.pdf [PDF 365 KB]

Anmeldung:Kontakt

 

home < zurück Kontakt Impressum|Datenschutz Lernspielkiste.de

© Copyright 1997-2019 - Praxis für Lerntherapie und Lernförderung Falkenstein, E-Mail: Kerstin Schulz
Letzte Bearbeitung am: 16.05.2018 - 10:17 Uhr.
Alle verwendeten Logos, Firmennamen und Produktzeichen sind Warenzeichen
oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen.